Mit einer Rechtsschutzversicherung werden teure Prozess- und Anwaltskosten übernommen. Die Tests zeigen, dass der Rechtsschutz immer wichtiger wird, um sein Recht durchsetzen zu können. Unter Rechtsschutzversicherungs Testsieger stellen wir Ihnen die besten und leistungsstärksten Tarife aus dem Ökotest, dem Stiftung Warentest, Focus Money und Co. vor. Getestet werden die Leistungen und die Preise der Rechtsschutzversicherungen.

Hier können Sie die besten Rechtsschutzversicherer vergleichen, um auf der sicheren Seite stehen zu können. Mit einem Tarifvergleich können Sie nicht nur Geld sparen, es kann auch der Versicherungsschutz auf die persönliche Situation zugeschnitten werden.

NTV UND DISQ TESTEN RECHTSSCHUTZVERSICHERUNGEN

Das Deutsche Institut für Service-Qualität und der Nachrichtensender NTV haben die Rechtsschutzanbieter getestet und im Anschluss bewertet. Dabei können 13 Rechtsschutzversicherungen im Kostentest mit sehr gut abschneiden. Die Anbieter konnten in den beiden Kategorien Service und Leistungen Punkte sammeln. Testsieger der Untersuchung wird die ÖRAG Versicherung, die in der Summe aller Testkategorien das beste Angebot liefern konnte. Platz 2 im Test entfällt auf die ARAG Rechtsschutzversicherung mit Sitz in Düsseldorf.

Rechtsschutzversicherung Test und Testsieger

Rechtsschutzversicherung Test und Testsieger

DIE BESTEN RECHTSSCHUTZTARIFE IM GESAMTTEST

Insgesamt stehen dreizehn verschiedene Versicherer im Rechtsschutztest der DISQ Spezialisten. Dabei kann die ÖRAG Versicherung Testsieger der Untersuchung werden und die Tester am meisten überzeugen. Die besten Rechtsschutzgesellschaften im Versicherungstest sind:

  1. Testrang 01: ÖRAG
  2. Testrang 02: ARAG
  3. Testrang 03: Auxilia
  4. Testrang 04: Rechtsschutz Union
  5. Testrang 05: WGV Versicherung
  6. Testrang 06: WürttembergischeTestrang 07: Debeka
  7. Testrang 08: DEURAG
  8. Testrang 09: HUK-Coburg
  9. Testrang 10: BGV
  10. Testrang 11: Roland
  11. Testrang 12: HDI
  12. Testrang 13: D.A.S.

In der Kostenanalyse kann die ARAG Versicherung das beste Testurteil erzielen. Insgesamt lautet das Ergebnis auf sehr gut.

218 RECHTSSCHUTZPOLICEN IM TARIFTEST DER STIFTUNG WARENTEST

Rechtsschutzversicherung Test und TestsiegerDie Verbraucherzeitschrift Finanztest hat die Rechtsschutzangebote von 218 Tarifen getestet und analysiert. Dabei liegt der Fokus auf den Versicherungsbedingungen und der Verständlichkeit der Rechtsschutzverträge. Gesamttestsieger kann die Rechtsschutzversicherung der Allrecht / Deurag Versicherung werden. Die Tarife erzielen das Testergebnis in Höhe von 1,8. Der Tarif steht den Kunden mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von 250 Euro zur Verfügung.

DIE BESTEN RECHTSSCHUTZTARIFE IM FINANZTEST

Die Stiftung Warentest hat 218 Tarife getestet, zehn Rechtsschutzversicherungspolicen können dabei besonders gut abschneiden. Die Finanztest Top Ten sieht wie folgt aus:

VergleichsrangAnbieterTarif
Vergleichsrang 01Allrecht/DeuragPrivat
Vergleichsrang 02DASPremium
Vergleichsrang 03AragAktiv Premium
Vergleichsrang 04HDI/RolandBasis + RisikoPlus + Rundum Sorglos
Vergleichsrang 05BruderhilfePBV Plus
Vergleichsrang 06Deurag PBV + § 30 Privat
Vergleichsrang 07DMB Rechtsschutz Prestige
Vergleichsrang 08Huk24 PBV Plus Rechtsschutz
Vergleichsrang 09Huk-Coburg PBV Plus
Vergleichsrang 10Roland Kompakt-Plus SB abschmelzend

Der Privat Schutz der Rechtsschutzversicherer ALLRECHT und DEURAG kann den Testsieger-Tarif stellen und das beste Gesamtergebnis erzielen. Auch hier können Sie den Tariftest machen und den besten Anbieter erhalten.

DIE KOSTEN DER RECHTSSCHUTZVERSICHERUNGSTARIFE MINDERN

Die Kosten beim Rechtsschutztarif lassen sich mit Hilfe einer Selbstbeteiligung mindern. So bieten fast alle Versicherungen immer auch einen Selbstbehalt an. Eine weitere Möglichkeit zeigt sich in der jährlichen Zahlweise wie die Tests zeigen können. So sparen die Rechtsschutzversicherten sich die Verwaltungskosten.

DIE TESTSIEGER AUS DER ÖKO-TEST UNTERSUCHUNG

Auch die Rechtsschutzexperten der Zeitschrift Ökotest befassen sich mit den Rechtstarifen und untersuchen die Leistungen der Anbieter. Im Test stehen die Leistungen für Familien. Getestet werden die Privatrechtsschutzversicherungen, der Mietrechtsschutz, der Verkehrsrechtsschutz als auch die Berufsrechtsschutzversicherungen. Im Falle eines Rechtsstreites wird eine Selbstbeteiligung vereinbart. Die besten Tarife bieten derzeit:

  • Degenia Tarif Premium
  • Roland KompaktPlus
  • Rechtsschutz-Union Top-Star mit erweiterten Leistungen
  • Rechtsschutz-Union Top-Star ohne erweiterte Leistungen

Die Experten ziehen das Testfazit, dass gute Rechtsschutzversicherungstarife ihren Preis kennen, der Testsieger bietet seinen Tarif jedoch für unter 200 Euro im Jahr.

INNOSYSTEMS BEWERTET RECHTSSCHUTZVERSICHERER

Im Rahmen einer unabhängigen Marktstudie stehen die Rechtsschutzversicherer auch im Rating der Innosystems. Dabei können insgesamt dreizehn verschiedene Rechtsschutztarife die höchst möglich Vergleichsbewertung von „A Stern Stern“ erlangen. Unter den Testsiegern befinden sich sechs Konzeptanbieter. Die besten Bewertungen im Rechtsschutzversicherungsvergleich entfallen auf:

  • DegeniaTarif „Premium“ von
  • Docmura in den Tarifen „Magnum“ und „Maximum“ von
  • ÖRAG Tarif PVHB“ von
  • WGV Tarif „Optimal“

Im Preis-Leistungsvergleich kann die Ideal Rechtsschutzversicherung überzeugen und das beste Urteil erzielen. Auch die Degenia und die Dema können im Preis-Leistungs-Verhältnis gute Noten erlangen.

VERSICHERUNGSTEST BEIM WIDERSPRUCH DER TARIFE

Die Fachleute der Stiftung Warentest haben zudem bekannt gegeben, das gute Rechtsschutzversicherungsanbieter auch mit dem ersten Widerspruch Leistungen übernehmen sollten. Das gilt Rechtsschutzversicherung Test und Testsiegerunter anderem auch für die Rechtsschutzgebiete wie dem Privatrechtsschutz, dem Verwaltungsrechtsschutz, dem Verwaltungsrechtsschutz, dem Steuerrechtsschutz als auch dem Sozialgerichtsrechtsschutz. Der Testsieger aus dem Finanztest kann in fast allen Rechtsschutzbereichen beim ersten Widerspruchsverfahren die Kosten übernehmen.

DAS MIT TESTSIEG IN DER „GEDIDEE“ AUSGABE

In der aktuell veröffentlichten Testausgabe der Zeitschrift Geldidee kann die DAS Rechtsschutzversicherung Testsieger werden. Die besten Testplätze entfallen auf folgende Rechtsschutzversicherungsunternehmen:

PlatzierungAnbieterTarif
Platz 01DAS Premium
Platz 02Auxilia JurPrivat
Platz 03Roland KompaktPlus
Platz 04Alte Leipziger RS-Union TopStar
Platz 05DMB Prestige

Wie ganz oben im Testbericht dabei ist die Auxila Versicherung. In fast allen Tests kann der renommierte Rechtsschutzanbieter mit guten Leistungen überzeugen.

INNOSYSTEMS HAT DIE RECHTSSCHUTZVERSICHERER GETESTET

Eine weitere Teststudie der Rechtsschutzversicherungen erfolgt im Rahmen der Marktstudie der neutralen Innosystems. Rechtsschutzversicherungsangebote haben in diesem Rating die Möglichkeit eine Top Bewertung von „A Stern Stern“ zu erzielen. So können folgende Unternehmen im Rechtsschutzversicherungstest mit einem Top-Rating überzeugen:

  • DegeniaTarif „Premium“
  • Docmura in den Tarifen „Magnum“ und „Maximum“
  • ÖRAG Tarif PVHB“
  • WGV Tarif „Optimal“

Auch die Ideal Rechtsschutzversicherung kann im Rechtsschutztest gut abschneiden und vor allem im Preis-Leistungstest überzeugen. Gute Testnoten entfallen zudem auf die DEMA und die Degenia Rechtsschutzversicherungstarife.

VERKEHRSRECHTSSCHUTZVERSICHERUNG OHNE WARTEZEIT IM TARIFTEST

Rechtsschutzversicherung Test und TestsiegerEines der wichtigsten Teilgebiete inmitten der Rechtsschutzversicherungen ist die Verkehrsrechtsschutzversicherung. Im Verglich zu anderen Rechtsschutzgebieten wird beim Verkehrsrecht keine Wartezeit von drei Monaten verlangt. Testsieger im Stiftung Warentest wird die Advocard Versicherung im Tarif § 231. Neben der Advocard bieten auch die Allrecht/Deurag § 21.1 (Pauschal), Württembergische (21.8) Premium, Auxilia flex Familie, DAS/Ergo Premium RS, Rechtsschutz Union/Alte Leipziger § 21 (11a) Familie, Arag § 21 p Premium, DEVK Premium erweitert, Itzehoer § 21 a fallender SB, Roland V1 und die Allianz Privat Plus gute Verkehrsrechtsschutztarife im Test an.

DER FOCUS MONEY MACHT DEN VERSICHERUNGSTEST

Die Testspezialisten aus dem Hause Focus Money testen die Rechtsschutzversicherungs-Tarife seit Jahren und bewerten die im aktuellen Test die Premiumtarife der Rechtschutzersicherungen. Insgesamt werden 20 unterschiedliche Testkriterien bewertet. Drei Testpunkte erzielen die Versicherer dann, wenn sie gute Bedingungen beim erweiterten Beratungsrechtsschutz zu bieten haben. Die aktuellen Focus Money Testsieger sind:

  1. Testplatz 01: Roland Versicherung „KompaktPlus“
  2. Testplatz 02: Alte Leipziger „Top-Rundum-Paket“
  3. Testplatz 03: DAS Rechtsschutz „Premium“
  4. Testplatz 04: DMB „Premium“
  5. Testplatz 05: LVM „Privat-Kombi-55Plus“
  6. Testplatz 06: HUK-Coburg Tarif „Plus“
  7. Testplatz 07: Deurag „SB-Vario MAXIMAL“

Neben der telefonischen Rechtsberatung und der Mediation beim außergerichtlichen Rechtsstreit bieten die besten Rechtsschutz Anbieter auch eine Kostenerstattung rund um den Opferrechtsschutz.

RATINGAGENTUR MORGEN & MORGEN MACHT DEN RECHTSSCHUTZVERSICHERUNGS TEST

Nicht nur die Ratingagentur Franke & Bornberg testet an der Seite der Focus Money Experten. Auch die Testexperten von Morgen & Morgen testeten die besten Rechtsschutzpolicen. Im aktuellen Rechtsschutztest vergleichen die Experten die Tarife an der Seite der Wirtschaftswoche. Die besten Policen im Rechtsschutzversicherungstest sind:

PlatzierungAnbieterTarif
Testrang 01Union T10 TOP
Testrang 02AragAktiv-RS Komfort
Testrang 03AragBasis
Testrang 04WGVOptimal
Testrang 05AllrechtRS

Um Kosten senken zu können werden mit einer Rechtsschutzversicherung immer auch Selbstbeteiligungen empfohlen. Auch unter Rechtsschutzversicherungs Testsieger können Sie einen persönlichen Tariftest machen.